Auch bei Ihnen!   Sehr gerne halte ich kostenfrei (oder gegen eine Spende) Vorträge (45 oder 90 Minuten) zum Thema "Ethische Geldanlagen - unsere Verantwortung! Mein Ziel ist es, unser aller Bewusstsein für unser eigenes Handeln zu schärfen und zu erreichen, dass wir beim Betreten einer Bank eben nicht unser Geld und (!!!) unsere Verantwortung abgeben.  Durch meine Ausführungen möchte ich ich aufklären, informieren, zu einer Bewusstsein- und Verhaltensänderung beitragen und ganz konkrete Alternativen aufzeigen, was mir durch meine absolute Unabhängigkeit von Banken und aufgrund meiner eigenen tiefen Überzeugung sehr leicht fällt!

Inhalte meines Vortrags:

  • BASICS zum Thema Geldananlage
  • Definition der Begriffe "Nachhaltigkeit", "Ethik"
  • Geschichtliche Entwicklung (Einfluss der Franziskaner, der Quäker etc.)
  • Die Stellung der Banken:  Bankk"kaufleute" sind keine "Bankberater"
  • unser Handeln hat Konsequenzen:  Ich - der Investierende
  • Anlagemöglichkeit unter ethisch-nachhaltigen Gesichtspunkten

Die nächsten Veranstaltungen (Messen, Vorträge etc.):


Vortrag:  Dienstag, 5. Februar 2019, 19.30 - 21 Uhr,

VHS Schweinfurt, Markt 1, 97421 Schweinfurt<

Thema

   "Ethische Geldanlagen - Unsere Verantwortung"     

 

 

Referent:      Dipl.-Kfm. Jörg Wenzel

Ethische Geldanlagen – unsere Verantwortung   Der Vortrag „Ethische Geldanlagen“ richtet sich an alle, die auch im Umgang mit Geld mehr Achtsamkeit walten lassen und Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen möchten. Sowohl unser Handeln als auch unser Nichthandeln haben Konsequenzen, vor denen wir unsere Augen verschließen oder sie aktiv zum Guten beeinflussen können. Jörg Wenzel vermittelt zunächst Grundlagen der Geldanlagen, streift die geschichtlichen Aspekte sog. „ethischer“ bzw. „nachhaltiger“ Geldanlagen und gibt ganz konkrete praktische Tipps und Anleitungen, wie jeder verantwortungsvoll agieren und negative Punkte vermeiden kann, damit die eigenen Gelder nicht Kinderarbeit, Ausbeutung von Natur & Mensch, den Export von Rüstungsgütern etc. unterstützen. Geld ist wie Wasser: es kann dahin fließen, wo es Gutes bewirkt – oder es kann dahin fließen, wo es für Tod und Zerstörung sorgt. Es liegt an uns, diesen Fluss zu lenken!

 

Über den Referenten:
Jörg Wenzel, Jahrgang 1963, hat neben der klassischen Ausbildung zum Bankkaufmann und dem ebenso klassischen BWL-Studium das Handwerkszeug für Geldanlagen erworben. Neben dann folgenden beruflichen Tätigkeiten bei einem großen Versandhandelsunternehmen und als Generalbevollmächtigter für einen Bildungsträger wurde er auch in weiteren praktischen betriebswirtschaftlichen Dingen in der Praxis ausgebildet. Im Jahr 1996 fand er seinen Weg in den Finanzdienstleistungsbereich zurück, in dem er seit nun mehr als 22 Jahren nicht mehr die Position eines Bank-„kaufmanns“, der den Kunden Produkte des Arbeitgebers verkauft, innehat, sondern in der dankbaren Position des absolut unabhängigen Beraters ist, der sich für kundenorientierte und bedarfsgerechte Lösungen einsetzt, wobei das immer stärker werdende Bewusstsein und ethisch-moralische Aspekte immer tiefer in die Beratung einfließen

 

Veranstaltungsort:   VHS Schweinfurt (Schultestr. 19 b, 97421 Schweinfurt).

                             Beginn: 19.30 Uhr   Anmeldung  HIER (klicken)

 

 


Vortrag:  Mo., 13. Mai 2019, 19 - 21 Uhr,

VHS Schweinfurt, Markt 1, 97421 Schweinfurt<

Thema

   "Ethische Geldanlagen - Unsere Verantwortung"     

 

 

Referent:      Dipl.-Kfm. Jörg Wenzel

Ethische Geldanlagen – unsere Verantwortung   Der Vortrag „Ethische Geldanlagen“ richtet sich an alle, die auch im Umgang mit Geld mehr Achtsamkeit walten lassen und Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen möchten. Sowohl unser Handeln als auch unser Nichthandeln haben Konsequenzen, vor denen wir unsere Augen verschließen oder sie aktiv zum Guten beeinflussen können. Jörg Wenzel vermittelt zunächst Grundlagen der Geldanlagen, streift die geschichtlichen Aspekte sog. „ethischer“ bzw. „nachhaltiger“ Geldanlagen und gibt ganz konkrete praktische Tipps und Anleitungen, wie jeder verantwortungsvoll agieren und negative Punkte vermeiden kann, damit die eigenen Gelder nicht Kinderarbeit, Ausbeutung von Natur & Mensch, den Export von Rüstungsgütern etc. unterstützen. Geld ist wie Wasser: es kann dahin fließen, wo es Gutes bewirkt – oder es kann dahin fließen, wo es für Tod und Zerstörung sorgt. Es liegt an uns, diesen Fluss zu lenken!

 

Veranstaltungsort:   VHS Schweinfurt (Schultestr. 19 b, 97421 Schweinfurt).

                             Beginn: 19 Uhr,  Anmeldung  HIER (klicken)

 

 


Fairtrade-Festival Würzburg:  24. - 26. Mai 2019

auf der Wiese der Umweltstation


 

 

Nähere Infos unter:     http://www.fairtradefestival.de/   oder   HIER  (klicken)

Beim Fairtrade Festival Würzburg vereinen sich drei wichtige Dinge:
Tanzen, Nicken und Fußwippen auf einem schönen Open Air Festival mit guten Bands. Anregende Vorträge und Infos rund um fairen Handel und wie wir die Welt von morgen heute gestalten wollen. Ein kühles Getränk, ein gutes Essen und ein Markt mit allem Möglichen des Alltags, nur in fair gehandelt.

 

 

VEGANMANIA Würzburg:  Sa., 15. Juni 2019

Unterer Markt, Würzburg


 

 

Nähere Infos vom letzten Jahr:    HIER  (klicken)

Nähere Infos zu Inhalten etc. folgen in Kürze!

Auf jeden Fall schon mal den Termin notieren!!!!!!!!!! Es wird wieder eine tolle Veranstaltung!